Cultural Affair

Der interkulturelle Blog

Warum nicht alle Brasilianer immer Flip Flops tragen oder – Ein Treffen mit dem Lagarto Teiú

Zu meinem Entsetzen erregt dieses Tier, etwa so groß wie ein kleines Krokodil (kann bis zu 1,40 m lang werden), hier (in Piracicaba, Bundesstaat São Paulo – Brasilien) genauso viel Aufsehen, wie bei uns vielleicht ein Eichhörnchen. Angetroffen habe ich diese beiden Teiús (wie sie in Brasilien umgangssprachlich genannt werden) auf meinem Weg zur Uni. Sie waren ungefähr einen Meter lang, auch wenn sie auf den Photos eher wie süße kleine Eidechsen aussehen. Laut Wikipedia können sie auch gut klettern und schwimmen. Jetzt ist mir auch klar, warum die meisten Studenten in Wanderschuhen zur Uni kommen und mich verwundert anschauen, wenn ich in meinem Flip Flops anrücke.

Photo: Eddie Sanjuanelo

Photo: Eddie Sanjuanelo

BrasilienEsalqFlip FlopsLagarto TeiúPiracicabaTeiú

admin • 24. September 2014


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *